Südtirol - Dolomiten - Urlaub Südtirol - Dolomiten - Urlaub
Wellnesshotels Familienhotels Wanderhotels Skihotels Bikehotels Motorradhotels
Wellnesshotels Familienhotels Wanderhotels Skihotels Bikehotels Motorradhotels

Unterkunftssuche:

Newsletter


E-Mail


 

Cookies
Datenschutz | Impressum ©
Webdesign by SiMedia
MwSt.-Nr. IT02365710215
   
FacebookTwitter



Der Giro d’Italia 2010 gastiert in Südtirol – am Kronplatz

zurück

Giro d'Italia 2010 am KronplatzAuch Ende Mai des heurigen Jahres ist es wieder soweit: Die Route des Giro d'Italia verläuft im Zuge seiner 93. Ausführung durch Südtirol. Am 25. Mai 2010 gilt es für die Radler die 16. Etappe, das anspruchsvolle Bergzeitfahren von St. Vigil auf den Kronplatz, zu bewältigen.
Jedes Jahr verfeinert der Giro d'Italia sein Programm mit strapaziösen Etappen im Alpenraum – Südtirol eingenommen.
Und so findet heuer, wie auch 2008, abermals das Bergzeitfahren von St. Vigil auf den Kronplatz statt. Die Länge der Strecke von rund 13 Kilometer mag zwar auf den ersten Blick gering erscheinen, jedoch müssen die Radler einen erstaunlichen Höhenunterschied von mehr als 1.000 Meter, bei einer maximalen Steigung von 24 Prozent überwinden. Zusätzlich sind die Fahrrad-Asse gezwungen, das letzte Drittel vGiro d'Italia 2010 in Südtirolom Furkelpass bis zum Gipfel auf einer Schotterpiste zu bezwingen. Mit Recht gehört diese Etappe zusammen mit den extrem steilen Passagen bei Zoncolan und dem Gaviapass zu den Highlights des Giro d'Italia 2010.
Einen Tag später, am 26. Mai, startet die 17. Etappe von Bruneck im Pustertal nach Peio – ebenfalls ein Ereignis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Denn eines steht fest: Es wird ein spannendes und hoffentlich faires Rennen!

Allgemeine Informationen zum Giro d'Italia finden Sie auch auf der Online-Enzyklopädie Wikipedia.

Angebote  

Unterkünfte in Südtirol, Dolomiten

Top Betriebe in Südtirol, Dolomiten